28.02.2017 - Wochenendvorschau

Zum ersten Mal rollt der Ball auch wieder um Punkte, hier die Heimspiele am Wochenende im Stadion "Am Park":

 

Freitag, 03.03.2017

17:15 Uhr B-Jugend – FSV Kassel

19:00 Uhr 1. Mannschaft – SG Hombressen/Udenhausen

Samstag, 04.03.2017

12:30 Uhr D1-Junioren – OSC Vellmar

14:00 Uhr Alt-Herren – Fortuna Kassel

15:30 Uhr C2-Junioren – JSG Guxhagen/Körle/Fuldabrück 2

Sonntag, 05.03.2017

11:30 Uhr C1-Junioren – JSG Plesse

13:00 Uhr 2. Mannschaft – FSV Bergshausen

15:00 Uhr D2-Junioren – JSG FSV Kassel/Tuspo Waldau

Spielvorschau 1. Mannschaft

Zum ersten Pflichtspiel im Kalenderjahr 2017 erwartet unsere erste Mannschaft um Trainer Carsten Umbach den Aufsteiger aus dem Kreis Hofgeismar/Wolfhagen, die SG Hombressen/Udenhausen. Die Spielgemeinschaft feierte zuletzt zwei Aufstiege hintereinander und arbeitete sich somit aus der Kreisliga A bis in die Gruppenliga vor. Auch in der aktuellen Spielklasse mischen sie oben mit und überwinterten einen Rang vor unserem Team auf Platz 5 der Tabelle. Bei acht Punkten Rückstand mit allerdings zwei Spielen weniger auf den Aufstiegsrundenplatz ist ein dritter Aufstieg in Folge noch immer möglich. Mit Dominik Lohne stellen sie zudem einen der Toptorjäger der Liga, 15x war er bisher in 13 eingesetzten Spielen erfolgreich. Das Hinspiel endete klar und deutlich mit 4:0 für die SG und war eine der schlechtesten Leistungen in der Hinrunde unserer Mannschaft, daher gilt es etwas gut zu machen. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung bei diesem schweren Auftaktspiel!


27.02.2017 - Ergebnisse der Jahreshauptversammlung 2017

Am vergangenen Freitag, 24.02., fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Abt. Fußball mit Neuwahlen des Abteilungsvorstandes statt. Rund 60 Mitglieder der Abteilung fanden sich zur Sitzung ein und zunächst berichteten die Verantwortlichen der einzelnen Bereiche über die Geschehnisse des vergangenen Jahres. So konnte Abteilungsleiter Martin Hoischen über den bei uns stattgefundenen HFV-Vereinsdialog berichten, der im Grundsatz her eine gute Möglichkeit ist, mit der Spitze des Hessischen Fußball Verbands mal in Kontakt zu kommen und seine Sorgen und Probleme Kund zu tun, es jedoch enttäuschend ist, wenn offene Punkte aus dem Treffen im Nachhinein nicht weiter verfolgt werden und zugesagtes durch die Gäste nicht eingehalten wird. Kassierer Matthias Schmelz legte das Zahlenwerk des Jahr 2016 vor und verwies auf die im Vergleich zu den Vorjahren weiterhin konstant bleibenden Einnahmen und Ausgaben trotz des Aufstiegs in die Gruppenliga der 1. Mannschaft und dem Aspekt, dass man mittlerweile die Rekordzahl von 18 Mannschaften im Spielbetrieb stellt. Anschließend war Jugendleiter Michael Bettenhausen dran und konnte über sportliche Erfolge berichten. Die D- und C-Junioren sind in die Gruppenliga aufgestiegen und vor kurzem holten die A-Junioren den Futsal Kreismeistertitel. Alt-Herren Spielwart Ralf Böde hofft auf den Verbleib in der Kreisoberliga und blickt optimistisch auf die anstehende Rückrunde. Der gesellige Teil der AH war wie gewohnt auch im vergangenen Jahr gelungen und erfolgreich. Die Seniorentrainer Carsten Umbach und Zeljko Krizanovic konnten von einem gelungenen Saisonstart berichten. Beide Teams stehen im oberen Drittel der Tabellen und können sorgenfrei in das Restprogramm starten. Ziele haben noch unsere Frauen, der Aufstieg in die nächst höhere Klasse soll am Saisonende geschafft sein, dafür arbeitet man und freut sich über jegliche Unterstützung. Die 2. Frauen Mannschaft wurde in der Winterpause vom Spielbetrieb zurückgezogen, für die verbliebenen Spielerinnen werden im Resthalbjahr Freundschaftsspiele vereinbart. Schiedsrichter-Beauftragter Dusko Vukoman konnte von einem ruhig ablaufenden Jahr erzählen, alles läuft und man ist im „Soll“. Nach kurzer Aussprache zu den Berichten wurde die Abteilungsleitung durch die Versammlung für die Arbeit der vergangenen Monate entlastet. Nun stand der Punkt Neuwahlen auf dem Programm und das Ergebnis brachte die folgende neue Zusammensetzung der Abteilungsleitung Fußball:

 

Abteilungsleiter: Matthias Schmelz

Stellv. Abteilungsleiter: Thorsten Donner, Marc Weltmann

Kassierer: Stefan Kleinschmidt

Stell. Kassierer: Sebastian Wenzel

Jugendleiter: Michael Bettenhausen

Stellv. Jugendleiter: Volker Brückmann

Schriftführer: Daniel Eisenträger

SR-Beauftragter: Dusko Vukoman

Beisitzer: Ralf Böde, Frank Walter, Sven Wiemeier, Martin Hoischen, Christian von Wolff, Frederic Siebold

 

Anträge lagen keine vor, unter dem letzten Tagesordnungspunkt Verschiedenes wurden hauptsächlich diverse Termine angekündigt. Der neue Abteilungsleiter Matthias Schmelz schloss die harmonisch verlaufene Sitzung um 21:05 Uhr.


10.02.2017 - Jahreshauptversammlung 2017

Zur Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball des TSV 1892 Heiligenrode e.V. am Freitag, den 24.02.2016 um 19:45 Uhr im Landhotel „Zum Niestetal“ werden alle aktiven wie passiven Mitglieder der Abteilung Fußball recht herzlich eingeladen!

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Kenntnisnahme Protokoll der JHV 2016
3. Grußworte 
4. Berichte
- Abteilungsleitung
- Kassierer
- Jugendleitung
- Alt-Herren-Spielwart
- Trainer 1. + 2. Mannschaft
- Trainer Frauen
- Schiedsrichter-Beauftragter
5. Aussprache zu den Berichten
6. Entlastung der Abteilungsleitung
7. Neuwahlen
8. Anträge 
9. Verschiedenes / Termine


Anträge sind bis drei Tage vor Versammlungsbeginn an die Abteilungsleitung zu stellen, um eine rege Beteiligung wird gebeten. 
- Martin Hoischen, Abteilungsleiter -


08.02.2017 - Vorbereitung in vollem Gang

Seit dem 31.01.2017 befinden sich unsere Herrenteams in der Vorbereitung. Einen ersten Test absolvierten beide Mannschaften bereits gegen die Teams des FC Edermünde. Die weiteren Testspiele können Sie dem nachstehenden Plan entnehmen. Der Rückrundenauftakt ist am 03.03.2017.

Datum Spiel Ergebnis
 05.02.2017

TSV Heiligenrode - FC Edermünde

TSV Heiligenrode II - FC Edermünde II

3:3

7:2

09.02.2017

TSV Heiligenrode - VfL Kassel

2:0
18.02.2017

TSV Heiligenrode - TSV Wabern

TSV Heiligenrode II - SG Escherode/Uschlag

2:7

3:1

26.02.2017

TSV Heiligenrode - TSG Fürstenhagen

TSV Heiligenrode II -TSG Eschenstruth

2:0

4:4


15.01.2017 - A-Junioren Hallenkreismeistertitel geht nach Heiligenrode!

Am heutigen Sonntag wurde in Staufenberg-Landwehrhagen die Endrunde der diesjährigen A-Junioren Futsal Hallenkreismeisterschaft Kassel ausgetragen und endete mit einem verdienten Sieg für unsere Mannschaft um die Trainer Patrick Fehr und Zeljko Krizanovic.

Zunächst musste die Gruppenphase als Erster abgeschlossen werden um sich für das Finale zu qualifizieren. Im ersten Spiel gegen Spielverein Kassel kam man zunächst nur schwer in Tritt und lief lange einem 0:1-Rückstand hinterher. Mit einem Doppelpack innerhalb von einer Minute kurz vor Schluss wurde das Spiel aber noch zu einem 2:1 Sieg gedreht. Im zweiten Spiel gegen die JSG Ahnatal begann man besser und führte lange mit 2:0, durch Gegentreffer nach Standardsituationen musste man sich am Ende aber mit einem 3:3 zufrieden geben. Im abschließenden Gruppenspiel gegen Olympia Kassel musste also ein Sieg her um das Finale zu erreichen. Dies gelang eindrucksvoll, von der ersten Minute an wurde kein Zweifel gelassen wer den Platz als Sieger verlässt und man gewann deutlich mit 5:0. Im Finale stand dann die FSK Vollmarshausen gegenüber und auch hier lies das TSV-Team den Gegner von Anfang an nicht in die Partie kommen und überrannte diesen regelrecht. Nach drei gespielten Minuten stand es bereits 3:0 und eine Vorentscheidung war gefallen. Endergebnis nach 12 Minuten war ein 5:1 und damit der TSV Heiligenrode neuer A-Junioren Hallenkreismeister!

Das erfolgreiche Team: (vordere Reihe von links) Daniel Krizanovic, Juan Canales, Tim Fehr, Niklas Federbusch, (hintere Reihe von links) Trainer Zeljko Krizanovic, Julius Krum, Yannick Kleinschmidt, Christian Brandt, Petar Matuzovic, Trainer Patrick Fehr

Zusammen mit der FSK Vollmarshausen vertritt man nun den Kreis Kassel beim Regionalentscheid am 11.02. in Sontra.


Der TSV Heiligenrode auf Facebook
Der TSV Heiligenrode auf FuPa.net